Nach oben

16.09.2019 · 18.30 Uhr

Infotreff Gesundheit: Gut sehen vom Grundschulalter bis zum Ruhestand

Referent: Prof. Dr. med. Wolfgang Schrader, Facharzt für Augenheilkunde, Kooperationsarzt an der Rotkreuzklinik Würzburg
Veranstaltungsort: Saal der Berufsfachschule für Krankenpflege (gegenüber der Rotkreuzklinik)
Teilnahme: 
Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung: Nicht erforderlich

Die Sehkraft lässt mit zunehmendem Alter meist nach. Insgesamt leiden in Deutschland rund vier Millionen Menschen an einer Beeinträchtigung ihres Sehvermögens alleine infolge einer Netzhauterkrankung. Die Zunahme der Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen nimmt mittlerweile jedoch auch drastische Dimensionen an.

Prof. Dr. Wolfgang Schrader, Chefarzt der Augenabteilung, informiert über aktuellste Behandlungsmöglichkeiten bei grauem und grünem Star, altersbedingter Makuladegeneration, speziell der Macula lutea (Gelber Fleck), und anderen Netzhauterkrankungen. Der Augenarzt wird darüber hinaus auf neue Erkenntnisse zur Vorbeugung und Behandlung bei Kurzsichtigkeit im Jugendalter eingehen. Nach seinem Vortrag steht er für Fragen zur Verfügung.



Zurück zur Übersicht