Qualität & Sicherheit | 08.07.2022

Welttag der Patientensicherheit

Jeder Mitarbeitende unserer Kliniken gibt sein Bestes, um die Patienten gut und sicher zu behandeln und zu betreuen. Neben zahlreichen Aufgaben rund um die Diagnostik, Therapie und Pflege gehört das Verabreichen von Medikamenten mit in den Verantwortungsbereich der Pflegefachkräfte. Medikamente müssen nicht nur in der richtigen Dosierung und zum richtigen Zeitpunkt verabreicht, sondern auch richtig gelagert, überwacht und von den Ärzten richtig verordnet werden. Das Ziel des Welttags der Patientensicherheit 2022 war daher, das Bewusstsein für Medikations- und Behandlungsfehler zu schärfen und sie zu minimieren. Die Rotkreuzkliniken beteiligten sich mit einer Aktionswoche an der globalen Kampagne der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Am Donnerstag setzte die Rotkreuzklinik Würzburg mit Mitmach-Stationen, Info-Material und Giveaways den Schlusspunkt der klinikübergreifenden Aktionswoche. In der Kapuzinerstraße informierten sich zahlreiche Mitarbeitende der direkt an der Patientenversorgung beteiligten Berufsgruppen. Mithilfe von Infotafeln sensibilisierte unser Team des Prozess- und Qualitätsmanagement (PQM) die Teilnehmenden für die häufigsten Fehlerquellen, wie unleserliche Schrift, Dosierungsfehler, Verwechslungsgefahr durch ähnlich klingende oder ähnlich aussehende Medikamente. Die Mitmach-Stationen und das Quiz waren nicht nur bei den Pflege-Auszubildenden der BFS für Pflege Würzburg beliebt, die schräg gegenüber der Rotkreuzklinik ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann absolvieren. Ein Dreierteam von Pflegefachkräften der Würzburger Rotkreuzklinik schaffte es als Einzige, das wirklich knifflige Quiz fehlerfrei zu lösen.

Die Hauptaufgabe des PQM ist, an einer kontinuierlichen Verbesserung der medizinischen und pflegerischen Versorgung zu arbeiten. Wir möchten die Kolleg:innen im Arbeitsalltag unterstützen sowie gegenseitiges Lernen aus Fehlern und kritischen Ereignissen fördern.
Der Welttag der Patientensicherheit ist ein willkommener Anlass, mit gemeinsamen Aktionen die Prozess- und Behandlungsqualität zu optimieren. Es freut uns sehr, dass dieser zu den globalen Gesundheitstagen der WHO zählende Tag auf so positive Resonanz gestoßen ist und sich viele Kolleg:innen und Auszubildende beteiligt haben. Denn Patientensicherheit geht uns alle an!

Beitrag teilen...

Autor

Sylvia Habl

Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

Alle Beiträge des Autors

Suche

Im Notfall


Als Klinik der Grundversorgung im Kooperationsarztsystem verfügt unser Haus über keine Notaufnahme. Wir bitten Sie daher im Notfall die folgenden Notrufnummern zu wählen:

Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112

Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

powered by webEdition CMS