Wir für den Menschen

Sozialdienst

Unsere Aufgaben – unsere Schwerpunkte

Sehr oft bringt eine Erkrankung unvorhergesehene Belastungen und Veränderungen mit sich. Schon während des Aufenthalts im Krankenhaus ergeben sich daher vielleicht Fragen, wie es für Sie nach der Entlassung weitergehen soll. Die Aufgaben des Sozialdienstes übernimmt Ihr einweisender Arzt zusammen mit dem Team unseres hausinternen Sozialdienstes. Bei uns bekommen Sie und Ihre Angehörigen, eine über die pflegerische und medizinische Versorgung hinausgehende soziale Beratung und praktische Unterstützung. Die weiterführende Beratung für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt übernimmt Ihr einweisender Arzt gemeinsam mit unserem hausinternen Sozialdienst.

Fachkundige Beratung,
menschliche Unterstützung

Das sind unsere Schwerpunkte

  • Vermittlung ambulanter und stationärer Weiterversorgung (z. B. häusliche Krankenpflege, Kurzzeit-/Verhinderungs- oder Dauerpflegeeinrichtungen)
  • Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen oder Anschlussheilbehandlungen
  • Belange der gesetzlichen Betreuung und Vollmachten
  • Pflegeeinstufung bei der Pflegeversicherung
  • Stationäre Hospizversorgung
  • Ambulante Palliativversorgung
  • Hilfen für Suchterkrankte und deren Angehörige
  • Anbindung an weitere soziale Einrichtungen
  • Hilfe bei der Suche nach wohnortnahen Diensten, z. B. Selbsthilfegruppen, Fachberatungsstellen, Versorgungsamt

Wir stehen Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Kontakt

Silvia Kolb
Sozialdienst

Tel. 0931 3092-240
Fax 0931 3092-132
E-Mail schreiben

Suche

Im Notfall


Als Klinik der Grundversorgung im Kooperationsarztsystem verfügt unser Haus über keine Notaufnahme. Wir bitten Sie daher im Notfall die folgenden Notrufnummern zu wählen:

Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112

Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117