• Wichtige Informationen

    Die gesetzlich verordnete Maskenpflicht für Besucher:innen und Patient:innen ist seit dem 07.04.2023 aufgehoben. Es steht allen Personen frei, weiterhin eine Maske innerhalb des Klinikgebäudes zu tragen.

Wir für den Menschen

Abteilung für Orthopädie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Erkrankungen und Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates werden in der Rotkreuzklinik vorwiegend operativ behandelt. Unsere orthopädischen Belegärzte sind spezialisiert auf gelenkerhaltende und gelenkersetzende Operationen sowie auf Wirbelsäuleneingriffe. So früh wie möglich ergänzen wir die ärztliche Therapie durch gezielte Anwendungen in unserer Abteilung für Physiotherapie.

Sie finden hier weiterführende Informationen zu unserem Endoprothetikzentrum.

Die Handchirurgie ist ein Spezialgebiet in der Orthopädie, die operative Eingriffe zur Korrektur angeborener oder erworbener Fehlstellungen, Verletzungen oder Erkrankungen durchführt.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Team der Abteilung Orthopädie

Behandlungen

  • Hüftendoprothetik
  • Knieendoprothetik
  • Schulterendoprothetik
  • Ellenbogenendoprothetik
  • Arthroskopische Operationen an Hüft-, Knie-, Schulter- und Sprunggelenk
  • Schulter- und Ellenbogenchirurgie
  • Fuß- und Sprunggelenkchirurgie
  • Operative Korrektur von Gelenkfehlstellungen 
  • Kreuzbandplastiken
  • Bandscheibenoperationen
  • Wirbelsäulenaufrichtungen 
  • Dynamische Wirbelsäulenstabilisierungen
  • Eingriffe zur Entlastung des Rückenmarks und der Nervenwurzeln bei knöchernen Einengungen
  • Schmerztherapeutische Interventionen, gezielte Infiltrationsverfahren

Kontakt

Rotkreuzklinik Würzburg GmbH
Abteilung für Orthopädie
Kapuzinerstraße 2
97070 Würzburg


Anmeldung

Tel. 0931/3092-0
Fax 0931/3092-132
E-Mail schreiben

Suche

Im Notfall


Als Klinik der Grundversorgung im Kooperationsarztsystem verfügt unser Haus über keine Notaufnahme. Wir bitten Sie daher im Notfall die folgenden Notrufnummern zu wählen:

Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112

Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

powered by webEdition CMS