Wir für den Menschen

Endoprothetikzentrum

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

die Fallzahlen des endoprothetischen Gelenkersatzes an Knie- und Hüftgelenk sind in den letzten Jahren ständig gestiegen. Ursache sind die höheren funktionellen Ansprüche auch im Alter, sowie Zustände nach Verletzungen bei jungen Patienten. In der Rotkreuzklinik Würzburg werden schon seit vielen Jahren Endoprothesen erfolgreich implantiert. Um die Versorgungsqualität nach außen zu kommunizieren, erfolgte 2016 die Zertifizierung zum Endoprothetikzentrum. In Kooperation mit dem Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung der orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus ist unser größtes Ziel, die bestmöglichste Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten. Die qualitativ hochwertige Versorgung unserer Patienten im Fachbereich Orthopädie wurde damit bestätigt. Mehr Informationen zum Zertifizierungssystem in der Endoprothetik finden Sie hier.

In Kooperation mit dem Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung der orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus ist unser größtes Ziel, die bestmöglichste Diagnose, Therapie und Betreuung unserer Patienten zu gewährleisten.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. med. Christian Karches
PD Dr. med. Bernd Baumann
Dr. med. Michael Matzer
PD. Dr. med. Manuel Weißenberger  

Schwerpunkte

  • Hüftendoprothetik
  • Knieendoprothetik

Kontakt

Rotkreuzklinik Würzburg gGmbH
Abteilung für Orthopädie
Kapuzinerstraße 2
97070 Würzburg


Anmeldung

Tel. 0931/3092-0
Fax 0931/3092-132
E-Mail schreiben

Suche

Im Notfall


Als Klinik der Grundversorgung im Kooperationsarztsystem verfügt unser Haus über keine Notaufnahme. Wir bitten Sie daher im Notfall die folgenden Notrufnummern zu wählen:

Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112

Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117